Die weitestgereisten Besucher am 11./12.08.2007

13.08.2007 02:00 (Kommentare: 0)

  • Jang Ha Hang, Shanghai, China
  • Janse, Nils, Senoahs, Großbritanien
  • E. Schwarz, Wremen, 680km
  • F. Tick, Hamburg, 653km
  • M. Walther, Potsdam, 636km
  • A. und H. Lorenz, Leipzig, 513km
  • F. Bührmann, Bühren, 379km
  • Fam. v. Nordheim, Suhl, 309km

Die weitestgereisten Besucher am 4./5.8.2007

10.08.2007 02:00 (Kommentare: 0)

  • Fam. Wolf, Brandig, 526 km
  • R. Stockmann, Hannover, 526 km
  • Fam. Meyer, Berchtesgaden, 423 km
  • S. Schöninger, München, 263 km
  • F. Fröhling, München, 245 km
  • Fam. Koliopollos, Oberursel, 179 km

Das Wochenende 28./29. Juli

31.07.2007 02:00 (Kommentare: 0)

Dieses Wochenende bewirtschaftete der Schachclub Eutingen das Maislabyrinth. Trotz des sehr wechselhaften Wetters kamen an den beiden Tagen insgesamt über 600 Besucher. Darunter sehr viele Familien, die sich meist gemeinsam ins Maisfeld wagten. Selbst bei leichtem Regenschauer ließen sich manche Besucher nicht davon abhalten, den Irrgarten zu besuchen.

Die bis zu 3 Meter hohen, grünen Maispflanzen und die Gestaltung in Form eines Turmfalken werden von den Besuchern positiv aufgenommen. Die Aussichtsplattform bietet einen originellen Blick von oben auf die Pflanzen, ein Geschicklichkeitsspiel auf der Plattform begeistert vor allem Jugendliche. Die meisten Besucher lesen die Informationstafeln und beantworten die Rätselfragen zum Vogel des Jahres.

Nach dem Besuch wird das Angebot von Speisen und Getränken angenommen. Von den angebotenen Speisen werden besonders die gekochten Maiskolben mit Kräuterbutter gelobt, eine Besucherin: „Die schmecken ja besser als jedes Steak“. Die Strohhüpfburg wird von den Kindern gern zum Spielen und Toben genutzt. Erstaunlich viele Kinder zeigten auch Interesse am Schachspiel. Dies will der Schachclub Eutingen zum Anlass nehmen, nach den Sommerferien einen Schachkurs für Anfänger anzubieten. Die Besucher sind sich einig, im Maislabyrinth Eutingen kann man Natur erleben.

Die weitesgereisten Besucher:

  • Fam. Reisenegger, Chile/Concepción
  • J. Falk, F. Böhringer, M. Morgenstern, Berlin, 660 km
  • V. Gehrman, Gerbitz, 571 km
  • E. Marek, Nienburg, 566 km
  • Fam. Porschen. Kerpen, 329 km
  • Prof. Dr. Trumpp, L. Trumpp, Coburg, 284 km

Maislabyrinth Eutingen eröffnet

23.07.2007 02:00 (Kommentare: 0)

Am 21. Juli um 11 Uhr wurde das Maislabyrinth vom Ortvorsteher Stadtteil Eutíngen und unserem Schirmherr Helge Huthmacher eröffnet. Hierzu spielte die Jugendkapelle EUKIES.

Die weitesgereisten Besucher am 21./22.07.2007:

  • D. Mayhow, Hamburg 652 km
  • Fam Grewald, Gablingen, 192 km
  • S. u. S. Mannberger, Frankfurt, 173 km

Luftbild 2007

18.07.2007 02:00 (Kommentare: 0)

In diesen Jahr haben wir uns als Motiv für den Vogel des Jahres, den Turmfalken entschieden. Anbei das Luftbild.
Neben der bewährten Strohhüpfburg bieten wir dieses Jahr eine Aussichtsplattform.