Die weitestgereisten Besucher am 16./17. Juli

18.07.2011 21:40 (Kommentare: 0)

  • Fam. Arditt, Berlin-Zehlendorf, 667 km
  • Fam. Tichelaar, Den Haag, 600 km
  • Fanfarenzug Iffezheim, 63 km

Das Maislabyrinth 2011 in Form einer Windmühle

13.07.2011 21:31 (Kommentare: 0)

Mit Windenergie haben wir ein aktuelles Thema aufgegriffen. Dazu hatten wir uns schon vor der Katastrophe von Fokushima entschlossen.

Energiegewinnung aus Wind zählt zu den effektivsten Arten für den Ausbau der erneuerbaren Energien. Bei den Informationen zu den Rätselfragen erfahren Sie interessantes über die Geschichte der Windmühlen.

Für die Organisatoren Gabi Skalics-Huber, Elke Huttenloch, Silke Baumgartner und Josef Eberhardt bedeutet die Realisierung eine Menge Arbeit. Sie wird erleichtert durch die Unterstützung durch die teilnehmenden Vereine und den Besitzer des Feldes, Herrn Markus Klingel. Aber auch die Unterstüzung durch die Sponsoren ist wichtig. So entsteht das Maislabyrinth jedes Jahr wieder neu.

Wenn wir - wie in den letzten Jahren - viele glückliche Besucher aus dem Labyrinth kommen sehen, wissen wir, dass sich die Arbeit gelohnt hat.

Jetzt kommt es auf Sie als Besucher an:
• Natur erleben
• Suchen und Rätseln
• Spaß haben
• Bei einem Imbiss ausklingen lassen
• Weitererzählen

Viel Spaß!

Der Reingewinn aus den Eintrittseinnahmen kommt wieder sozialen Projekten in Eutingen zugute.

Zum 9. Maislabyrinth mit neuer Website

14.04.2011 12:23 (Kommentare: 0)

Nach 9 Jahren hat die alte Website ausgedient. Nach einem Redesign haben wir nun ein modernes Content-Management-System im Einsatz, das uns das Einpflegen von Inhalten stark vereinfacht. Sämtliche Inhalte der alten Website konnten problemlos übernommen werden.

Vielen Dank an die pluscode GmbH, die uns von Anfang an tatkräftig mit der Erstellung der Website, dem Webhosting und der fortlaufender Betreuung zur Seite steht.

Das Maislabyrinth-Gremium

Preisübergabe

30.11.2010 01:00 (Kommentare: 0)

Nach der Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch Helge Hutmacher (rechts) wurden die Preise vom Maislabyrinth-Preisrätsel übergeben. Elke Huttenloch und Josef Eberhardt konnten folgende Preise überreichen:

  • 1. Preis Burg Guttenberg mit Übernachtung in der Heuherberge und Besuch der Falknerei, Wert 150€ an Fam. Byaah, Ispringen (Bild 4./5. von rechts)
  • 2. Preis Dynamikum Sciens Center, Primasens + Fahrtkostenanteil, Wert 50€ an Paula Bartel, Ötisheim (6. v. r)
  • 3. Preis Wilhelma Stuttgart, Wert 30€ an Elia Dippert, Pforzheim-Eutingen (links)
  • 4. Preis Rosensteinmuseum Stuttgart + Fahrtkostenanteil, Wert 20€ an Fam. Wankmüller, Pinache (2./3. v. r.)

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!